Cato kümmert sich liebevoll um Lucky

Die Katzen verhalten sich natürlich sehr unterschiedlich Lucky gegenüber. Einige ignorieren ihn einfach, wieder andere geben ihm ab und zu ein Küßchen, so manche ist immer noch eifersüchtig und faucht ihn an, am liebevollsten aber kümmert sich Cato.

mehr lesen

Willkommen Lucky

Gestern vor einer Woche rief mich eine Freundin am Sonntag ganz früh an: "Du, Kirsten, bei mir im Garten sitzt ein kleines Katzenbaby mit ganz verklebten Augen. Die Katzenmutter muß es mir dorthin gesetzt haben. Meine Nachbarn haben doch so viele Katzen, die immer wieder Babys bekommen.

 

Ich sagte ihr, sie möge ihm die Äuglein sanft mit warmem Wasser abwischen, damit sie sich ein wenig öffnen. Und ich wollte versuchen, so bald wie möglich zu kommen, was ich ein wenig später dann auch tat.

mehr lesen

4 ausgesetzte Katzenbabys gerade geboren

Gestern, Ostersonntag - ein Tag, den ich nie vergessen werde.

 

Am frühen Abend klingelten mehrere kanarische Mädchen, von denen mich einige hier als "Katzenfrau" kennen an unserer Tür.

 

In ihren Händen - ein Karton mit 4 Minikatzenbays.

 

Sie hätten diese 4 Kleinen bei den Mülltonnen alleine gefunden, also in der Nähe meiner Futterstelle.

 

Ich dankte den Mädels ganz doll und bat sie, weiter nach der Katzenmutter zu schauen, wenn sie dort wieder sind.

mehr lesen

Such die Katzen...

Hier sieht man gut, wie hoch alles gewachsen ist...
Hier sieht man gut, wie hoch alles gewachsen ist...
mehr lesen

Katerbesuch

Am Freitag hatten wir Besuch...

 

Wir waren fast alle auf der Terrasse, da sehe ich zufällig ihn hier:

mehr lesen

Halswickel...

Kimbali mit Halswickel an der Heizung...
Kimbali mit Halswickel an der Heizung...
mehr lesen

Es schnieft und schnauft

Wir haben ein paar anstrengende Tage hinter uns... Aber nun wird langsam alles wieder gut.

 

Fast alle Katzen waren krank. Kimbali hatte schon länger einen ganz leichten Schnöf. Cato bekam direkt nach seiner Antibiotikagabe (Biß von Maske) einen Schnupfen, den ich aber homöopathisch sofort wieder stoppen konnte. Dann kam auf einmal Luna mit ordentlich Schnupfen, der langsam wieder besser wurde.

 

Und dann auf einmal waren sie fast alle krank!

 

mehr lesen

Wirbelwind Peppi

mehr lesen

Maske hat Cato gebissen

Zuerst muß ich ein wenig "ausholen". Vor kurzem war unsere kleine Peppi das erste Mal auf dem Nachbarsgrundstück hinter unserer Mauer. Und ich war mir nicht sicher, ob sie von selber wieder die Mauer, da sehr hoch, hochspringen kann. Maske sah Peppi wie ich, und ich bat ihn, ihr doch zu helfen. Doch was macht Maske? Er nutzte die Gelegenheit, denn ich selber komme nicht auf das Nachbarsgrundstück, und geht auf Peppi los! Zum Glück nur kurz, aber ich war natürlich entsetzt. Das Gute daran aber war, so mußte Peppi all ihre Kräfte zusammen nehmen und alleine wieder nach oben kommen. Und sie schaffte es!

mehr lesen