Die ersten Freigänge von Bonny und Sunny

Da unsere Auswanderung ja schon länger geplant war, Sunny und Bonny noch so jung waren, hatten sie bewußt in Deutschland noch keinen Freigang bekommen, damit sie sich gar nicht erst an ein Revier gewöhnen. Hier nun aber sollten sie natürlich raus.

 

Schon nach nur 3 Tagen konnten wir die Türen für sie öffnen, denn wir merkten, daß die beiden wirklich sofort angekommen waren, sich wohl und zu Hause fühlten.

 

Und so durften sie nun die Welt kennen lernen, eine riesige Welt hier, die pure Natur...

Katze erster Freigang
Bonnys ersten Schritte nach draußen...

Die gesamte Finca ist umgeben von einer Mauer bzw. einem Maschendrahtzaun. Es ist also erst einmal nicht so einfach, sie zu verlassen. Die Mauer selber bietet natürlich eine super Aussichtsplattform...

Katze Freigang Teneriffa
Sunny staunt über ihre neue große Welt...

Bonny war gleich zu Anfang so überwältig von so viel Raum und Freiheit, daß sie tatsächlich relativ gleich über die Mauer sprang. Doch hinter der Mauer geht es weiter runter, mitten ins Gebüsch... Nun stand sie da - und kam nicht wieder hoch... Also sind wir rüber geklettert und haben Bonny wieder über die Mauer rein gesetzt. Dieses Erlebnis führte dazu, daß Bonny dann doch lieber einen Monat lang nur innerhalb der Finca blieb, während Sunny schon längst die große weite Welt erkundigte.

Katze auf Teneriffa Terrasse
Auch um die Terrasse ist eine kleine Mauer...

Was gab es nicht alles hier zu entdecken! Die Finca ist aufgeteilt in mehrere Bereiche: Haus mit Terrasse, Schwimmbad, ein Feld mit Obstbäumen, ein Feld mit (damals) Kartoffeln, die Zuwegung, der Carport...

Katzen Teneriffa
Hier mit Blick zum Nachbarn gegenüber
Katzen Teneriffa Schwimmbad
auch spannend: das Schwimmbad
Katze Kohl Teneriffa
Bonny unter kanarischem Kohl

Das absolut beste aber: Hier war für die Katzen wirklich alles riesig. Es gab sogar ein riesiges Katzenklo...

 

Die Auffahrt ist komplett mit kleinen roten Steinen ausgelegt. Für die Katzen muß dies wirklich ausgesehen haben wie ein einziges Katzenklo... Tatsächlich haben die zwei dies anfangs auch so benutzt...

Katze Steine
Sunnys riesiges Katzenklo...

Nach solch aufregenden Tagen ist Katze anschließend natürlich super müde und macht es sich gemütlich. Auch wenn der eine Korb ein ganz wenig zu klein ist..

Katzen in Körben
2 Körbe - 2 Katzen...

Meine weiteren Internetseiten:

www.Katzensprechstunde.de - www.Katzenportal.net - www.KirstenSchulitz.de

 

Meine Katzenratgeber: